Das wird gebraucht:

  • 6 Scheiben Schinken (Canadian-style Bacon)
  • 6 Eier
  • 3 Eigelb
  • 1/2 Teelöffel Weissweinessig
  • 1/2 Tasse geschmolzene Butter
  • 4 EL Zitronensaft
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise Schwarzer Pfeffer
  • 3 Englische Muffins (6 Hälften)

Zubereitung:

Hollandaise sauce:
1. Den Boden eines Doppel-Kessel ein Stück deckend mit Wasser füllen. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht die obere Schale berührt. Bringen Sie das Wasser sanft zum köcheln. Im oberen der zwei Töpfe, mit dem Schneebesen drei Eigelb und 1/2 TL Weißweinessig verrühren bis alles gut vermischt ist.
2. Jetzt langsam die Butter in das verrührte Eigelb mischen, immer nur wenig, während Sie konstant weiterrühre. Wenn Sie zu viel, zu schnell dazugeben, wird sich das ganze nicht richtig verdicken. Wenn die hollandaise zu dick wird, einfach einen oder zwei Teelöffel heisses Wasser dazugeben. Kontinuierlich weiterrühren, bis die ganze Butter vollständig vermischt ist.
3. Von der Hitze nehmen, den Zitronensaft sowie das Salz und den Pfeffer daruntermischen.

Egg Cups:
1. Fetten Sie ein großes Muffinblech ein. Legen Sie eine Scheibe Schinken in jedes Muffinloch, dann je ein Ei über jede Scheibe Schinken füllen. Decken Sie das gesamte Blech mit einer Folie zu, nun das ganze bei 350F / 175 ° C für 8-10 Minuten backen.
2. Servieren: Zu Unterst kommt eine Hälfte des englischen Muffins, dann den Schinken mit den Ei darüber und zu guter letzt die Sauce Hollandaise darübergiessen. Fertig.

Source: Tasty by Buzzfeed on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*