Morgen kommt Kygo’s neues Album “Cloud Nine”! Wir haben uns das Album vorab ganz durchgehört und können damit nur sagen, dass morgen der Sommer beginnt. – Zumindest Musikalisch.

Der Mitbegründer von “Tropical House”

Kygo ist bekannt für seine träumerische Musik die perfekt unter die Palmen in der Karibik passt. Dies hat er uns schon genug bewiesen mit Firestone, Coming Over und Co. Doch nun übertrifft sich der norwegische DJ selbst. Er gilt als Mitbegründer und bekanntester Interpret des sogenannten “Tropical House” und beweist uns das defintiv erneut mit “Cloud Nine”.

Für Nächte draussen, bis die Wolken wieder Lila werden!

15 Songs für die Karibik

Auf dem Album finden sich insgesamt 15 Songs, unter anderem mit RHODES, John Legend, Tom Odell, Labrinth und Foxes. Alle Songs sind ein wenig einzigartig und doch haben alle etwas gemeinsam – Das Sommerfeeling. Das Piano im Hintergrund von For What It’s Worth (feat. Angus & Julia Stone) passt definitiv zu einer Nacht draussen in der die Wolken schon wieder Lila werden und Oasis (feat. Foxes) wird bestimmt den ganzen Sommer in den Charts hoch und runter gespielt.

Setlist

Hier die ganze Setlist:

  1. Intro
  2. Stole the Show (featuring Parson James)
  3. Fiction (featuring Tom Odell)
  4. Raging (featuring Kodaline)
  5. Firestone (featuring Conrad Sewell)
  6. Happy Birthday (featuring John Legend)
  7. I’m In Love (featuring James Vincent McMorrow)
  8. Oasis (featuring Foxes)
  9. Not Alone (featuring RHODES)
  10. Serious (featuring Matt Corby)
  11. Stay (featuring Maty Noyes)
  12. Nothing Left (featuring Will Heard)
  13. Fragile (featuring Labrinth)
  14. Carry Me (featuring Julia Michaels)
  15. For What It’s Worth (featuring Angus & Julia Stone)

 

Das Album kannst du hier vorbestellen. Somit kann der Sommer definitiv kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*