Gefärbte Lebensmittel sind keine Weltneuheit. Egal ob schwarze oder rote Burgerbuns oder gefärbte Schokoladenmousse. Das kennen wir schon alles. Nun kommt jedoch ein neuer Food-Trend aus New York City (wie könnte es auch anders sein). Black Ice Cream!

Was auf den ersten Blick befremdlich aussieht, schmeckt tatsächlich sehr ähnlich wie Vanille und besteht aus Kokosflocken, Kokosmilch und Kokoskrem. Die schwarze Farbe kommt durch das Beimengen der Asche von verbrannten Kokosnüssen.

 

Ein von Marianne (@mal2ianne) gepostetes Foto am

Die schwarze Eiscremé liegt voll im Detox-Trend, denn bei der Kokosasche handelt es sich um sogenannte Aktivkohle, die helfen soll den Körper zu entgiften. Sie ist somit sogar “gesund”. Nur dass die schwarze Glacé die Zähne verfärbt ist ein kleiner Haken.

Ein von Zagat (@zagat) gepostetes Foto am

Na dann, mal schauen wann die Schweiz auf den Trend aufspringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*