Amy Schumer hat es schon wieder auf ein Magazin Cover geschafft, doch dieses mal ist es das ganz grosse! VOGUE. Für die Juli 2016 Ausgabe, arbeitete Schümer erneut mit Annie Leibovitz – sie arbeiteten zuvor für Amy’s Vanity Fair Cover und den Pirelli-Kalender zusammen – auf einem Hollywood-Glamour inspirierten Foto-Shooting-Set im Central Park und an ihrem Comedy-Club Tummelplatz.

Amy-Schumer-Vogue-Cover-July-2016Doch das beste an der ganzen Sache ist nicht das Cover mit Amy Schumer selbst, sondern die Tatsache, dass Anna Wintour Stand-Up Comedy macht in einem kurzen Video das in Verbindung mit dem Cover gedreht wurde. In einem urkomischen Video, dass Schumer selbst schrieb, entscheiden die beiden ihre Karrieren zu wechseln. “Kann doch wohl nicht so schwer sein”, denkt Amy. Aber schon nachdem Schumer ihren ersten Durchgang für eine Modestrecke erlebt, merkt sie dass Anna Wintour’s Job längst nicht so glamourös und einfach ist wie gedacht.

“Ist das ein T-Shirt? Und ein Rock? Verstanden.”

Miss Wintour gelingt es im Gegensatz zu Amy wesentlich besser, sich in die neue Rolle einzufinden. Die geehrte Vogue-Chefin ist doch nicht so prüde wie gedacht (auch wenn dahinter ein Drehbuch etc. steckt) Doch seht selbst:

 

 

Total
3
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*