Caroline de Maigret ist eine der höchst-stehendsten Damen wenn es um Street-Style geht. Die Chanel-Muse ist wie ein Fels in der Brandung im Fashion Universum, man kann sich immer an ihr festhalten um jederzeit stilsicher zu sein. Das Model ist nicht nur der Inbegriff des Pariser Chic, wir würden sogar darauf wetten, dass es weltweit keine Modefrau gibt, die sich noch nie von ihren lässigen und gleichzeitig so verdammt coolen Outfits hat inspirieren lassen.

Wie kann man stets «En Vogue» sein?

Laut Caroline de Maigret, muss man nicht 14693937_1584964525143189_4325678730232987648_nzwingend jedem Hype hinterherrennen um «En Vogue» zu sein! Es
gibt eine goldene Regel, deren sich jeder bewusst sein sollte. Schlicht ist meist am besten. Zudem sollte man sich selbst verkörpern. Wer jedoch ein Statement in der Modeszene setzen möchte, sollte nicht einfach schwarz tragen, sondern eine wichtige Regel befolgen. Um ein Outfit perfekt in Szene zu setzen, reicht es wenn man ein  sogenanntes «Statement-Piece» trägt dass seinem Outfit den gewissen WOW-Effekt gibt. Dazu reicht eine einfache Tasche, Clutch oder ein stylischer Rucksack, der mit Farbe oder mit einem ausgefallenen Muster auffällt und das Outfit somit aufwertet.

 

Eintauchen in Caroline de Maigret’s «Chanel-Welt»

Weil die Chanel-Muse von ihren weiblichen Fans immer wieder nach Styling-Tipps gefragt wird, hat sie gemeinsam mit dem Luxuslabel Chanel nun die Website CdMdiary.com gelauncht, wo Modefans sich regelmäßig Fashion- und Kultur-Tipps holen können. Defintiv ein «Must-See»!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*