Food Trends 2017 – Von Lila bis Insekten

Bald wechselt die Jahreszahl von 2016 zu 2017 und wir müssen uns wieder wochenlang daran gewöhnen, nicht überall 2016 hin zu schreiben. Auch wenn ihr euch die Jahreszahl für eine gewisse Zeit wieder nicht merken könnt, etwas solltet ihr euch schon jetzt vormerken; Die Food Trends 2017. Diese sind nämlich im neuen Jahr ziemlich bunt!

Vergiss Chiasamen, Avocado, Quinoa und Co. – heute noch voll im Trend, sind diese beliebten Superfoods in ein paar Wochen schon Schnee von gestern. Wer im neuen Jahr ernährungstechnisch hip sein will, der sollte sich die Prognose der US-amerikanischen Bio-Supermarktkette Whole Foods verinnerlichen. Auf dieser Liste der voraussichtlich angesagtesten Lebensmittel finden sich wahrscheinlich Produkte, von denen du noch nie gehört hast:

coconutdreamsKokosnuss

Sei es zur äusserlichen oder innerlichen Anwendung, Kokosöl erfreut sich noch immer wachsender Beliebtheit. Auch das leicht säuerliche Kokoswasser, hochgelobt für seinen Nährstoffgehalt, eroberte 2016 die Marktregale und Fitnessstudios. Im neuen Jahr gehen wir noch einen Schritt weiter. Kokosmehl, Chips, Knäckebrot, Glacé und vieles mehr erfreuen die Herzen aller Anhänger der tropischen Frucht.

img_7523
Wellness Tonics

Erholung aus dem Glas – das versprechen Tonics, Tinkturen und Wellness-Drinks. Weit gefehlt wer jetzt an frischgepresste Fruchtsäfte denkt. Angereichtert mit vermeintlich gesundheitsfördernden pflanzlichen Zutaten wie Rauschpfeffer, Indisches Basilikum, Kurkuma, Apfelessig oder Heilpilze, versprechen die neuen Getränke einen unmittelbaren Frische-Kick.

things-only-people-who-love-japanese-food-will-understand
Japanisch

Die gesunde japanische Ernährung ist weiterhin auf dem Vormarsch, erobert aber bald schon in ihrer ganzen Bandbreite unsere Speisezettel. Denn die Küche aus Fernost bietet weitaus mehr als nur Sushi: Etwa die Würzsaucen Ponzu, Miso und Mirin, Sesam-Öl, Pflaumenessig, Algen, Matcha-Tee oder Yuzu-Schnaps werden schon bald unseren Speiseplan bereichern.

VioletterBlumenkohl
Lebensmittel in Lila

Die Trendfarbe Lila, wird 2017 deutlich auf dem Vormarsch sein. Wer ernährungstechnisch auf der Trendwelle schwimmen will, hält Ausschau nach lilafarbenem Blumenkohl (gibts schon bei Coop), lila Süsskartoffeln, violettem Mais oder Spargel. Weiter dabei sind auch Holunder und die Açai-Beere, deren Wirkstoffe unter anderem als Energiequelle geschätzt werden.

pasta-pama
Pasta 2.0

Pasta erfreut sich schon immer grosser Beliebtheit und daran ändert sich auch 2017 nichts. Neu ist aber, dass wir Teigwaren aus immer mehr Zutaten wählen können. Denn Pasta wird längst nicht mehr nur aus Hartweizengriess oder Eiern hergestellt, sondern auch Quinoa, Kichererbsen, Linsen, Bohnen oder Kelp dienen als Grundlage für Nudeln, Penne und Co.

c-fu-bug-burger2
Insekten

Dieser Punkt steht zwar nicht auf der Liste, jedoch wird dies im kommenden Jahr hierzulande jedoch ein grosses Thema sein. Denn, ab nächstem Jahr kommen hierzulande Insekten als Lebensmittel in die Verkaufsregale. Coop wird zusammen mit den Jungunternehmern von Essento den ersten Mehlwurm-Burger hierzulande auf den Markt bringen. Der Bundesrat hat grünes Licht gegeben für den Handel und Verkauf von Insekten. Geregelt ist dies in einem Teil des neuen Schweizer Lebensmittelrechts, das per 01. Mai 2017 in Kraft tritt.

Ab diesem Zeitpunkt werden Wanderheuschrecken, Mehlwürmer und Hausgrillen in der Schweiz offiziell als Lebensmittel zugelassen. Rund zwei Milliarden Menschen ernähren sich heute schon teilweise von Insekten.

 

Luca

Editor In Chief

Meine Leidenschaft widme ich der Mode, der Musik und dem Leben. Ich bin begeisterter Filmschauer und lebe nach dem Motto; "Aestheticism" - Der Glaube daran dass es im Leben darum geht, Schönheit zu kreieren und zu geniessen in allen Formen.

Noch keine Kommentare

Kommentieren

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.