Was ist das?

Grundsätzlich wird zwischen drei verschiedenen Körpertypen unterschieden: der Ektomorph, der Mesomorph und der Endomorph. Der Ektomorph ist der erste der drei Typen. Die Eigenschaften unterscheiden sich vor allem im Bereich des Stoffwechsels.

Stoffwechsel des Ektomorph

Der Stoffwechsel des Ektomorph ist extrem schnell. Nach einer Mahlzeit setzt dieser gleich ein. Als Resultat wandelt der Körper die Energie in Wärme um anstatt sie als Fettreserven
(wie beim Endomorph) für „schwierige Zeiten“ anzusetzen.

Gewicht

Daraus resultierend sind Ektomorphe meist sehr schlank und gross gewachsen. Dies kann vor allem bei Personen welche aktiv Fitness betreiben frustrierende Wirkungen zeigen. Denn gerade beim Muskelaufbau muss der Körper an Gewicht zulegen um einen Muskelanstieg gewährleisten zu können.

Wie kann ich trotzdem mein Gewicht aufbauen?

Durch einen strikten Menüplan und gut eingeteilte Einnahme von Supplements wie Mass Gainer Shakes (Weight Gainer Shakes) kann trotzdem ein Gewichtsanstieg stattfinden. Es sollte eine Kohlenhydrat reiche Ernährung angestrebt werden. Hard Gainer (Ektomorphe) sollten daher ca. 5x täglich kohlenhydratreich essen. Der Shake kann eine solche Mahlzeit darstellen da er viele Nährwerte mitliefert.

Bewegung

Man sollte sich so wenig wie möglich bewegen. Dies hört sich sonderbar an, ist aber so. Der Körper beginnt sonst umgehend mit der Verbrennung der schwer angeeigneten Kilos. Also möglichst wenig bewegen, möglichst viel essen.


t-fitness-560-560Dies ist ein Beitrag von Thierry, Inhaber von ThierryLifestyle.
Auf seinem Blog findet ihr regelmässig Beiträge über die Themen Fitness, Travel & Fashion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*