Die Trendfarbe für 2017 steht schon mal fest: Greenery! Doch welche Accessoires wirst du auf den Streetstyle-Fotos der kommenden Fashion Week sehen bzw. welche Investitionen kannst du tätigen, um dieses Jahr vielleicht selbst zu einer international gefeierten Stilikone zu avancieren?

5 Trend-Accessoires, die jede Modefrau 2017 braucht:

1. Micro Box Bag

Mini Bags waren der Taschentrend des vergangenen Jahres und kommen 2017 im neuen Look daher: Die winzigen Täschchen werden jetzt noch kleiner und sind jetzt nicht mehr aus Leder, sondern Boxen mit Kettenhenkeln. Getragen werden sie cross body und es passen höchstens ein Lippenstift und eine EC-Karte hinein – deshalb sind die Micro Box Bags eine Mischung aus Accessoire und Schmuckstück.

Der Trend geht vom Customizing mit Patches hin zur absoluten Luxusverpackung für das Telefon. Gerne mit Designer-Logo oder ganz in Gold!

Keilabsatz oder Stiletto? Beides out! Im Sommer 2017 rückt der Absatz in den Fokus der Designer. Die coolste Variante: das Logo-Modell von Saint Laurent!

Gucci hat es mit den Nerd-Brillen vorgemacht – nun gibt es kein Halten mehr, was die Brillenmode wie von einem anderen Stern betrifft. Je größer, je auffälliger desto besser!

Breite Choker werden im Sommer durch die schmale, romantischere Variante abgelöst. Bella und Gigi Hadid dürften von diesem Trend begeistert sein.

fuenf-accessoires-fuer-2017-dior

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*