Vor rund 3 Monaten wurde uns die Schweizer Handcreme “Arrow” vorgestellt. Natürlich waren wir ein wenig überrascht, über die Tatsache dass man mit einer Handcreme auf uns kommt, da dies nicht unbedingt unserem Thema entspricht. Doch wir dachten uns ganz einfach, lasst es uns probieren.

Somit bekamen wir schon eine Woche später eine Probebox mit der ARROW Handcreme mit pflegendem Mandelöl, der ARROW Handcreme mit regenerierendem Allantoin und der ARROW Fusscreme mit erfrischendem Menthol zugeschickt. Alleine die Aufmachung der Box und das Design der einzelnen Tuben, hat uns erneut überrascht. Doch nicht nur das, nach 2 Monaten testen mit verschiedenen Personen können wir nun ein sehr positives Fazit ziehen. Die Cremes ziehen sehr schnell ein, pflegen extrem gut und fühlen sich sehr gut an. Einzig an den doch recht starken Geschmack der Handcreme mit pflegendem Mandelöl muss man sich gewöhnen. Dieser ist nämlich recht aufdringlich und man muss den Geschmack von Mandel sehr mögen.

ArrowCremes

Was die Pflege betrifft, waren wir sehr überrascht und zugleich begeistert. Gerade eine Testperson aus unserem Umfeld, die mit sehr trockenen und rissigen Händen in der kühlen Jahreszeit kämpft, war vollends begeistert von den Pflegenden Handcremen.

Wer sich jetzt denkt, Creme ist gleich Creme, liegt definitiv falsch. Es gibt wirklich bessere und schlechtere und die drei Cremes von Arrow gehören definitiv zur Elite. Wir können Arrow wirklich und ganz ehrlich empfehlen!

Wer sich auch überzeugen lassen möchte, kann hier für kurze Zeit kostenlos ein Muster bestellen. Ansonsten sind die Cremes für gerademal CHF 7.40 online erhältlich oder in Apotheken & Drogerien, bei Coop City und Manor.

Total
49
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*