Wir waren am Samstag wieder einmal unterwegs und haben für euch die Fantasy Basel besucht, die grösste Comic-Con der Schweiz.

Die Fantasy Basel lockt die Besucher mit Ausstellern aus den Bereichen Gaming, Comics, Film und Unterhaltungselektronik, seit 2015 sind die Besucherzahlen stetig gestiegen. Im Jahr 2015 hatte die Fantasy Basel noch 15’000 Besucher in diesem Jahr wurden bereits 50’000 erwartet.

Wir waren überrascht, als uns Morgens um 10:00 schon eine ca. 200 m lange Schlage erwartete, nichtsdestotrotz haben wir uns auf die Ausstellungen, die Workshops und die neuen Konsolen gefreut. Auch Stars und Sternchen sind jedes Jahr an der Fantasy Basel vertreten, dieses Jahr waren unter anderem David Hayden-Jones (Supernatural), Martin Klebba (Pirates of the Caribian) und Stephanie Silva (Star Wars) zugegen und haben für Selfies posiert und Autogramme verteilt. Die Fantasy Basel bietet auch Workshops im Bereich Game-Design, Comic-Zeichnen und Digital-Art an, die ohne Entgelt besucht werden können. Ein weiteres High-Ligth für die Besucher sind die Cosplay-Wettbewerbe bei denen man verkleidet als einer seiner Lieblings-Helden aus Game und Film teilnehmen kann. Für alle Gamer bietet die Fantasy Basel jedes Jahr viele Merchandise-Stände sowie die neusten Games und Konsolen zum Testen an, zudem kann man zu Messepreisen Konsolen, PC-Zubehör und allerlei Gadgets kaufen. Eines unserer Highlights dieses Jahr war das Schiessen mit einer Vollautomatischen Airsoft-Waffe.

Die Fantasy Basel bietet für Jedermann etwas an seien das, coole Shirts, neue Games, seltene Comics, Profi-Zeichenzubehör, Schwerter oder allerlei andere interessante Workshops und Stände. Und das Beste dabei ist, dass die Messe nicht nur für Geeks und Nerds etwas bietet sondern auch für solche die sich gerne einmal mit etwas mehr, als 0815 Messen auseinandersetzen möchten.

Preise

Tagesticket: 35 CHF (im Vorverkauf)

3-Tages-Pass (Silverticket): 85 CHF

Tageskarte vor Ort kaufen: 40 CHF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*