Gin ist wandelbar. Ich persönlich trinke ihn das ganze Jahr gerne. Doch im Herbst schmeckt er mir irgendwie am besten. Wahrscheinlich sind es die kräftigen Aromen, die mich in eine Vorweihnachtliche Stimmung bringen.

3 einfache Gin Rezepte zum selber machen

Mit den richtigen Zutaten vereint wirkt Gin wie ein Wunder! Doch was sind die richtigen Zutaten? Wir haben drei einfache Gin Rezepte für dich zusammengestellt. Et Voilà:

1. Milan Millionaire


Zutaten:

  • 2 cl Grapefruitsaft
  • 4 cl Maracujasaft
  • 2 cl Gin
  • Soda
  • 1 Maracuja

Zubereitung:

Grapefruitsaft, Maracujasaft, Gin und Soda zusammen mit Eiswürfeln im Shaker mixen. Den Drink in ein Martiniglas geben und mit frischen Maracujakernen garnieren.

 

2. Blueberry Gin Sour


Zutaten:

  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 400 ml Wasser
  • 200 gr Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Eiweiß
  • 3 cl Gin

Zubereitung:

Für den Blaubeersirup Wasser, Zucker und Blaubeeren auf mittlerer Stufe erhitzen und für zehn Minuten ziehen lassen. Mindestens eine Stunde abkühlen lassen. Anschließend das Eiweiß schaumig schlagen und zusammen mit Zitronensaft, Gin, Blaubeersirup und Eiswürfeln shaken. Nun in einem hohen Glas mit einem Blaubeer-Spieß und Eiswürfeln servieren.

 

3. Clara’s Classic

Zutaten:

  • 1 Birne
  • 100 gr Zucker
  • Tonic Water
  • 1 Vanilleschote
  • 2 cl Gin

Zubereitung:

Die Birne mit einem Stabmixer pürieren. Im Shaker Zucker, Birnenmus, das Mark einer Vanilleschote und Gin gut durchmixen. Tonic Water dazugeben, unterrühren und in einem Kristallglas mit Birnenscheiben reichen – cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*