Sicher kennt ihr das Problem mittlerweile auch, ihr habt Netflix schon komplett abgegrast und wisst nicht mehr was ihr sonst noch schauen könntet, weil ihr bereits alles gesehen habt was euch interessiert und auch das was euch Freunde empfohlen haben.

Wir haben uns auf die Suche nach ein paar Serien gemacht, die ihr noch schauen könntet, ein paar versteckte Perlen auf Netflix auf die ihr vielleicht nie gestossen wärt, weil Sie auf den ersten Blick nach Trash aussehen oder schlicht in dem riesigen Angebot nicht hervorstechen.

Die Serie Killjoys handelt von den drei interplanetaren Kopfgeldjägern Dutch, John Jaqobis und D’avin Jaqobis, als sogenannte Killjoys oder auch Rückführungsagenten bei der anerkannten Organisation RAC beschäftigt sind. Ihre Aufgabe ist es Aufträge für vermisste Objekte, Personen oder Kriminelle entgegenzunehmen und diese dem Auftraggeber zurückzubringen.

Die Kulissen sind sehr gut gemacht, auch wenn der Trailer anfangs etwas anderes vermuten lässt so ist es nicht eine dieser Trash-Sincefiction Serien die man erwarten würde. Die Handlung baut sich von Folge zu Folge auf und man fiebert mit den Charakteren mit. Alle die Guardians of the Galaxy und Action-Filme wie the Expendables mögen werden mit dieser Serie ihren Spass haben. Momentan gibt es zwei Staffeln auf Netflix, allerdings dürfen wir uns noch auf drei weitere freuen. Eine Folge dauert 45 min und pro Staffel habt ihr 10 Folgen die ihr schauen könnt. Ich wünsche euch jetzt schon viel Spass mit Dutch und ihren beiden Sidekicks John und D’avin.

Wanted handelt von zwei Frauen die jeden Morgen denselben Bus zur Arbeit nehmen, erst wirkt alles normal, bis dann ein Auto mitten in die Bushaltestelle fährt. Danach geht alles ganz schnell und die beiden Frauen geraten in einen korrupten Polizeikomplott der sie dazu zwingt einmal um die ganze Welt zu reisen und das mit Killern, korrupten Polizisten und verärgerten Ex-Familienmitgliedern im Nacken.

Die Serie treibt den Blutdruck von Anfang an in die Höhe und hält das Spannungs-Niveau auch bis zum Ende durch. Den Hauptcharakteren könnten in Ihrer Art unterschiedlicher nicht sein doch genau diese Mischung bringt einen Abwechslungsreichtum ein, der die Serie zu einer Sucht macht. Hier erwartet euch Spannung, Action und Intrigen der feinsten Art kombiniert mit wahnsinnig schönen Landschaften von Australien bis Asien und Neuseeland. Die Serie umfasst momentan zwei Staffeln an 10 Folgen. 2018 kommt dann die dritte Staffel auf Netflix, also habt ihr auch im neuen Jahr etwas auf das ihr euch freuen könnt.

Fallon Carrington ist gar nicht begeistert von der Idee, dass ihr Vater Blake die Mitarbeiterin Cristal heiraten will. Doch all ihre Versuche die Beziehung der Beiden zu zerstören, gehen nach hinten los. Deshalb verbündet sich Fallon mit Blakes Erzfeind Jeff Colby, das führt jedoch zu weiteren Spannungen zwischen den beiden Frauen, die beide zu Drama-Queens geboren wurden. Als auch noch Cristals Neffe Sam auftaucht, verkompliziert sich die Situation zunehmend, da Sam einige pikante Details aus Cristals Vergangenheit kennt und zudem auch noch ein Verhältnis mit Ballons Bruder anfängt.

Die Neuauflage der Kultserie Denver Clan ist perfekt für jeden der auch schon bei Dallas oder Downton Abbey mitgefiebert hat. Die Serie wurde in die Modere versetzt und hat damit nicht an Charme verloren. Das Familien-Drama punktet mit Spannung, Intrigen und viel schwarzem Humor. Momentan kommt wöchentlich, jeweils donnerstags, eine neue Folge. Wer jetzt anfängt kann sich allerdings auf 6 volle Folgen freuen die euch bestens unterhalten werden.

Teresa Mendoza lebt mit ihrem Lebenspartner, einem Drogenkurier in Mexiko. Sie selbst stammt aus ärmlichen Verhältnissen und arbeitete als Kassierin. Als er eines Tages umgebracht wird, flieht Teresa vor den mexikanischen Drogenbossen durch die Wüste in die USA. Dort geht sie in der Drogenschmuggel-Szene strategische Bündnisse ein, lernt die Vorgehensweise und kommt zu der Erkenntnis, dass sie in der Hierarchie weit nach oben kommen muss, um einerseits zu überleben und andererseits an die für den Tod ihres Freundes verantwortlichen Hintermänner zu kommen, da sie um jeden Preis Rache an dem Kartell nehmen will.

Queen of the South überzeugt mit einer abwechslungsreichen Handlung mit vielen Höhepunkten und Wendungen die nicht voraussehbar sind. Man fiebert richtig mit der Hauptfigur mit und durchlebt mit ihr Höhen und Tiefen. Jeder der ein Fan von Narcos, Jessica Jones und allgemein ein Action-Junikie ist kann sich auf 13 Folgen pure Spannung freuen.

Wenn ihr auch noch Ideen habt oder Serien kennt die auf Netflix noch nicht im Rampenlicht standen, meldet euch doch bei uns!

Total
7
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*