Dank hervorragendem Wetter und einem prall gefülltem Programm strömten am Wochenende vom 25. & 26. August 2018 auf den Flugplatz nach Interlaken. Das VW Volksfest war der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 70jährigen Schweizer VW Jubiläum. Auch LIFEREY war vor Ort dabei. Wir berichteten auf unserem Instagram Account live von vor Ort.

Geboten wurde den Besuchern viel: Bei den Kleinen sorgten vor allem die Bobby Cars und die grossen Hüpf-Fahrzeuge für Spass und lachende Gesichter. Die Erwachsenen fanden ihren Adrenalin-Kick bei den Off-Road- und Renn-Taxifahrten. Die Fahrzeugausstellung «Gestern – Heute – Morgen» war beliebt bei Gross und Klein.

«Wir freuen uns sehr, dass so viele den Weg nach Interlaken gefunden haben, um gemeinsam mit uns das 70jährige Importjubiläum zu feiern. Für uns war das VW Volksfest das Highlight dieses Jahres. Wir danken allen, die in irgendeiner Weise daran beteiligt waren – sei es als Mitarbeitender oder als Besucher», betonen Peter Schmid, Brand Director Volkswagen, und Marcel Schaffner, Brand Director VW Nutzfahrzeuge.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LIFEREY (@lifereymagazine) am

Vor allem die Renn- Taxifahrt und die Off-Road-Fahrt mit dem neuen Touareg brachte uns ins Staunen. Aber auch die Ausstellung von unzähligen Fahrzeugen der Besucher sowie das Konzert von Stress hinterliess bei unserem Team mächtig Eindruck.

VW «Gestern-Heute-Morgen»

Die Feierlichkeiten standen unter dem Motto «Gestern – Heute – Morgen». Die grosse VW Oldtimer und Youngtimer-Ausstellung mit über 300 historischen Volkswagen liess die letzten 70 Jahre Revue passieren. 40 seltene Modelle stammten aus der AMAG Sammlung – der erste Käfer (1948) oder der allerletzte in der Schweiz verkaufte Käfer (1983) gehören zu diesem Fundus, wie auch ein originaler rot-weisser T1 Samba-Bus (1967) – bekannt als «Bulli». Volkswagen zeigte ihren Besuchern weit mehr als 70 Jahre VW Geschichte: Mit den aktuellen VW Modellen und dem ab 2020 verfügbaren vollelektrischen I.D. Crozz waren auch die Gegenwart und ein Ausblick in die Zukunft möglich.

Die 10 schönsten Volkswagen

Auch Besucher durften ihre VW Fahrzeuge auf dem Festgelände präsentieren. Die Fach-Jury des «Automobil-Schönheits-Wettbewerbs» kürte am Sonntag die 10 schönsten Volkswagen unter den über 250 teilnehmenden Fahrzeugen. Gewonnen haben: VW Typ 2 T1 Kombi, VW Golf II mit 16V Motor,  VW Karmann Ghia Typ 34, VW SP2 (Coupé aus Brasilien), VW Käfer (1967), VW Käfer (1966), VW Golf I, VW Golf I GTI (1983), VW New Beetle Hawaii und VW T1 Doka.

Trauffer rockte das Volksfest

Der Samstag war vom Regen geprägt. Fast 7’000 VW Fans und Freunde liessen es sich aber nicht nehmen, das Volksfest auch unter diesen nassen Bedingungen zu besuchen. Das Konzert von VW Botschafter Trauffer am Samstagnachmittag stiess auf grosse Beachtung und spätestens bei der Zugabe «Geissepeter» erreichte die Stimmung trotz Regen ihren Höhepunkt.

Die Sonntagsacts spielten bei perfekten Wetterbedingungen: ELIANE, James Gruntz und als krönender Abschluss der Gig von Rapper und VW Botschafter Stress – DJ/MC Set rundeten das feierliche Programm ab. Über 10’500 Besucher waren am Sonntag mit dabei.

Ein Fest für Gross und Klein

Die Jüngsten hüpften unermüdlich in den beiden Hüpf-Fahrzeugen «New Beetle» und «Bulli». Viele zeigten auch schon ihre ersten Fahrkünste auf dem Bobby Car und drehten Best-Zeiten auf der Mini-Rennstrecke. Die Eltern mussten ihre Kinder oft mit Curry-Wurst oder Waffeln aus dem Kinderparadies locken. Die leckeren Street-Food-Spezialitäten überall auf dem Festgelände hatten während der Stosszeiten längere Wartezeiten zu vermelden. Das Warten wurde dann aber auch mit viel Kulinarik belohnt.

Bei den Erwachsenen standen die Off-Road- und Renn-Taxifahrten oben auf der To-do-Liste. Vor Ort konnte sich jeder Besucher für eine Fahrt eintragen. Die beiden Rennprofis Benjamin Leuchter und Florian Thoma sorgten dann auch für reichlich Adrenalin während der Golf GTI TCR-Taxifahrt. Die Qualitäten des neuen Touareg zeigten sich deutlich auf der steilen Rampe bei der Off-Road-Taxifahrt.

Bilder: Copyright Volkswagen Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*